Montag, 2. Juli 2012

Oma Kläre's Berlinade Pflaume-Mirabelle

Zur Abwechslung kommt heute einmal die selbst betitelte "Hauptstadt-Erfrischung" von Oma Kläre auf den Prüfstand, denn selbige qualifiziert sich schon durch ihr außergewöhnlich kurioses Design für eine genauere Betrachtung.


Preislich ist die 500ml Flasche jedenfalls für etwa 1,50€ - 2,40€ inklusive Pfand im Internet oder ausgesuchten Berliner Gastronomien und Getränkeläden zu haben.
Erfrischend ist diese Brause allemal und dies merkt man auch schon beim ersten Schluck, welcher von einem leckeren Pflaumenaroma begleitet wird. Allzu süß oder sauer ist das Ganze dabei glücklicherweise auch nicht, sondern vielmehr recht ausgewogen. Neben der hauptsächlichen Pflaumennote lässt sich nebenher auch noch ein gewisser Apfelton und Elemente leicht spritziger Zitrone feststellen, welche das Ganze abrunden.


Zutaten: Wasser, Invertzuckersirup, Kohlensäure, Säuerungsmittel Zitronensäure, Aroma, Farbstoffe E 150d, E 104, Konservierungsmittel E 211.

Unsere Bewertung: 4/5 Sternen

Kommentare:

  1. Berlinade gibt's jetzt in der "neuen Version": ohne E-Nummern, keine künstlichen Darb- oder Aromastoffe mehr, jetzt in der 0,33l-Flasche. Neben Pflaume-Mirabelle gibt es jetzt noch die außergewöhnliche, aber absolut leckere Geschmacksrichtung Lavendel-Fenchel. Infos: www.berlinade.com

    AntwortenLöschen