Freitag, 24. August 2012

Hustler Energizer

Gleich zu Beginn dieses Projekts wurde mir der Hustler Energy Drink von einem Kumpel aus dem Sport - Nickname Deestar - empfohlen und nun kann ich ihn dank unserem Leser Jakob B. auch endlich testen.


Bezug/Preis: Preislich ist die pfandfreie 250ml Dose hierbei für etwa 50 Cent in Deutschland exklusiv bei Netto Nord (mit Hund) zu haben und so bekommt man selbst im Internet derzeit nur ein recht teures Angebot mit dänischen Dosen bei Ebay.

Geschmack:  Ein recht klassischer und damit traubiger Geschmack war dem Getränk ja direkt anzusehen und so bekommt man auch exakt diesen präsentiert. Lecker ist hierbei für mich aber etwas anderes, denn Hustler entwickelt insbesondere im Abgang ein recht künstlich anmutendes Aroma. Davon abgesehen aber sind Säure und Süße erstaunlich gut abgestimmt und so verwehrt wirklich nur der oben angesprochene Makel eine höhere Wertung. Zum Mixen ist das Ganze also vollends zu empfehlen, denn da wird die störende Geschmacksnote einfach von Alkohol überlagert.

Wirkung: Bei 24mg/100ml an Koffein liegt dieser Drink erstaunlicherweise satte 8mg unter der Norm und somit beinahe auf dem Niveau einer starken Cola.


Zutaten: Molkenerzeugnis (51%), Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Aroma, Vitaminmischung: Vitamin C, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2 und Folsäure, Taurin, Koffein (0,002%), Farbstoffe Ammonsulfit-Zuckerkulör.
Kalorien: 49,3kcal/100ml
Zucker (pro 100ml): 11g

Meine Bewertung: 2/5 Sternen

Kommentare:

  1. Ich würde dir Hustler Juicy empfehlen, ist ähnlich wie Rockstar Juicy, jedoch mit Granatapfel. Kostet 0,89€, ist Pfandfrei und natürlich wieder bei Netto Nord erhältlich.

    Und Hustler nur 2 Sterne zu geben find ich ziemlich doll, denn besser als Madbat ist Hustler auf jedenfall.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch diesen haben wir zum Test erhalten und er wird in Bälde online gehen. Und ja, besser ist der Juicy allemal. ;)

      Was MadBat betrifft sei gesagt, dass einfach der Geschmack in Kombination mit Verzicht auf Kohlensäure nicht so künstlich anmutet, wie es Hustler meiner Meinung nach eben leider tut, und damit insgesamt runder und besser wirkt.
      Naja über Geschmack kann man ja zum Glück doch ein wenig streiten. (:

      Löschen
    2. So, inzwischen ist der Test zum Juicy nun online:
      http://energy-plattform.blogspot.de/2012/08/hustler-juicy-granatapfel.html

      (:

      Löschen
  2. Trinke schon länger Hustler und der von dir genannte künstliche Abgang ist sehr deutlich bei den 500ml Dosen aber weniger bis gar nicht bei den auch erhältlichen kleineren 125(?)ml Dosen zu schmecken, wieso auch immer. Die kleinere Variante gibt es dann zumeist in 4er Packs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht "reichert" sicher das Ganze bei kleiner Menge einfach nicht so im Gaumen bzw. auf der Zunge an? Vergleichbar mit dem Farbstoff in den "Zungenfärbern" früher. ;)

      Löschen