Donnerstag, 11. Oktober 2012

Alkoholfreie Mixgetränke mit Mr. Peng

Bei der letzten Aufräumaktion in unserem "Lager" fanden sich tatsächlich noch 3 ungenutzte Energy Sticks von Mr. Peng und so entschloss ich mich kurzerhand mit eben diesen direkt ein paar alkoholfreie Mixgetränke mit eben diesen zu kreieren. Verwendung fanden dabei wieder die Vorschläge auf der Herstellerwebseite, wobei wir eine Variante hierbei schon einmal in abgewandelter Form mit Alkohol vorgestellt haben.

Peng-Cola
  • 1cl Limettensaft
  • 1cl Zitronensaft
  • Cola (entkoffeiniert) 
  • Eiswürfel
  • Mr. Peng

Im Gegensatz zur alkoholhaltigen Abwandlung unsererseits, fand sich dieses Mal tatsächlich auch leckerer Limettensaft im Haus und so kann man vom Endergebnis sagen: Es schmeckt unglaublich gut nach Citrusfrüchten. Im Endeffekt schmeckt man so selbst die Cola kaum noch bzw. verbleibt nur mehr ein Hauch im Abgang. Selbiges Schicksal ereilt auch den Energygeschmack von Mr. Peng, den der Drink wird ganz einfach vom Zitronen- und Limettenaroma dominiert. Alles in allem ergibt sich so ein leckerer und erfrischender Mix, welcher besser schon im Sommer hätte probiert werden müssen.

Bananenshake
  • 250ml Milch
  • 1 Banane
  • 1TL Zucker 
  • Mr. Peng

Bei diesem Vorschlag war ich um ehrlich zu sein erst etwas skeptisch - Milch und Energy? Ob das wirklich zusammenpasst? Das Ergebnis aber hat mich wirklich positiv überrascht, denn der Shake schmeckt richtig lecker nach cremiger Banane mit dem gewissen Tick Energy, welcher leicht zitronig prickelnd den Gesamtgeschmack ergänzt. Generell präsentiert sich das Mr. Peng Aroma hier also passend im Hintergrund und so gelingt damit auch die Kombination mit Milch.

Schokoshake
  • 250ml Milch 
  • 2 Kugeln Schokoladeneis
  • 1TL Kakaopulver 
  • 1TL Zucker
  • Mr. Peng

Vom guten Ergebnis des vorherigen Milchshakes beflügelt, musste ich dann natürlich auch die Schokoausführung testen und siehe da, auch diese schmeckt sehr gut. Durch das Eis und den entsprechend wunderbar kühlen Shake ist das Ganze so wohl am besten für laue Nachmittage geeignet. Was das Aroma anbelangt, wird der leicht zitronig saure Energy wiederum nur im Abgang deutlich und auch das nur minimal. Ansonsten überdeckt die potente Kakaonote simplerweise alles andere und ist dabei aber sehr gut dosiert, denn zu schokoladig dürfte es mir dann ja auch nicht sein.

Kommentare:

  1. Wirklich eine gute Idee! Wir arbeiten im Hintergrund auch schon an unserer Cocktail-Datenbank und MR.Peng ist einfach ideal für Cocktails, da man im Grunde "Koffein-Pulver" hat. Gut, ich will hier jetzt nicht unnötig Werbung für das Zeug machen, aber die Idee von Mr.Peng ist meiner Meinung nach gut.

    Hat der Bananenshake geschmeckt? Kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen :-D Aber werde das die Tage auch mal probieren.

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der bzw. besser die beiden Shakes waren wirklich gut und wie schon oben geschrieben, war ich selbst mehr als positiv überrascht. (:

      Gruß

      Löschen