Freitag, 3. Mai 2013

Action Zuckerfrei / Sugarfree

Der Action Energy Drink weißt in Deutschland inzwischen ein außergewöhnlich breites Sortiment auf und da darf den Herstellern natürlich auch eine zuckerfreie Variante nicht fehlen. Eben diesen Action Sugarfree wollen wir uns nun einmal vornehmen und hoffen, dass er vielleicht mal etwas Neues in der recht monotonen zuckerfreien Rubrik präsentiert.


Preis/Bezug: Die 250ml Dose ist aufgrund des Molkegehalts pfandfrei und findet sich für etwa 50 Cent pro Stück bei Tedi und ähnlichen Ramschmärkten.

Geschmack: Wie insgeheim schon erwartet schmeckt dieser Drink leider einfach schrecklich... Das 0815 Aroma ist komplett von künstlichen Süßstoffen bestimmt und eben diese sind dabei auch noch viel zu hoch dosiert, womit Action Sugarfree einfach ungemein süß daherkommt. Der Abgang ist dagegen bitter-herb und gar ein wenig sauer, wobei sich ein unangenehmes Gefühl an den Zähnen manifestiert und zudem auch noch der Mund ausgetrocknet wird. Alles in allem ist diese zuckerfreie Version von Action somit ein absoluter Reinfall und wir können jedem nur davon abraten, denn es gibt weitaus bessere Alternativen.

Wirkung:  31,5mg/100ml an Koffein entsprechen den gängigen Standards und liegen dabei sogar noch knapp unter den EU Grenzwerten, welche für Molkedrinks aber sowieso nicht gelten.


Zutaten: Molkenerzeugnis (50%), Wasser, Säuerungsmittel: Citronensäure, Kohlensäure, Säureregulator: Natriumcitrat, Aroma: Koffein, Taurin (0,03%), Farbstoffe E150c, Süßstoffe: Sucralose, Acesulfam-K, Aroma, Nicotinsäureamid, Panthothenat, Vitamin B6, Vitamin B12.
Kalorien: 2,2kcal/100ml
 
Unsere Wertung: 1/5 Sternen

Kommentare:

  1. Die Frage, die ich mir stelle ist, wieso die zuckerfreien immer noch mit Chemiekram wie Aspartam und Co. hergestellt werden. Es gibt mittlerweile soviele pflanzliche Alternativen, z.B. Stevia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das fragen wir uns auch nur zu oft... Stevia fetzt einfach. ;)

      Löschen
  2. das war der Lieblingsenergy in unserer Firma, leider wird er nicht mehr hergestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher? Haben erst vor kurzem bei unserem örtlichen Pfennigpfeiffer noch ein paar Dosen entdeckt. ;)

      Löschen